Betreutes Wohnen

St. Marienstift.

Im Jahre 2003 konnte unser „Betreutes Wohnen“ St. Marienstift eröffnet werden. Hier stehen insgesamt 13 Wohnungen für Seniorinnen und Senioren zur Verfügung.

Die Wohnungsgröße beträgt bei den 8 Ein-Personen-Wohnungen (Single-Wohnungen) ca. 47 m² und bei den 5 Zwei-Personen-Wohnungen (Wohnungen für Paare) ca. 61 m².

St. Franziskushaus.

Aufgrund der guten Erfahrungen mit unserem „Betreuten Wohnen“ im St. Marienstift und der hohen Nachfrage nach Wohnungen wurde bereits kurz nach Fertigstellung des St. Marienstiftes der Bau eines weiteren „Betreuten Wohnens“ geplant und realisiert.

Im Jahre 2006 wurde unser „Betreutes Wohnen“ im St. Franziskushaus eröffnet. Hier stehen insgesamt 26 Wohnungen für Seniorinnen und Senioren zur Verfügung.

Die Wohnungsgröße beträgt bei den 20 Ein-Personen-Wohnungen (Single-Wohnungen) ca. 47 m² und bei den 6 Zwei-Personen-Wohnungen (Wohnungen für Paare) ca. 66 m².

Ausstattung

Die Wohnungen im St. Marienstift und im St. Franziskushaus verfügen über eine Diele, Wohnzimmer mit angegliederter Küche, eigenes Badezimmer mit Dusche und WC sowie separates Schlafzimmer und Abstellraum.

Zu jeder Wohnung gehört noch eine Terrasse bzw. Balkon sowie ein Abstellkeller.

  • Einbauküche in jeder Wohnung
  • alle Wohnebenen können über den Aufzug stufenlos erreicht werden
  • barrierefreie und seniorengerechte Gestaltung
  • großzügige Bewegungsflächen und Türbreiten
  • schwellenlos begehbares Badezimmer

Betreuungskonzept

Anders als in den alten Wohnungen werden hir noch zusätzlich Betreuungsleistungen angeboten:

  • Betreuung und Beratung
  • Betreuungskraft
  • Hausnotruf
  • technische Dienste

Betreutes Wohnen

Grundriss

Für Einzelpersonen bzw. Paare