Räumliche Ausstattung im Altenwohn- und Pflegeheim

Das Henricus-Stift verfügt über 102 Plätze für pflegebedürftige alte Menschen. Von den 102 Pflegeplätzen sind 10 Kurzzeitpflegeplätze, zur zeitlich begrenzten Aufnahme bei Krankheit oder Urlaub. Die Plätze im Henricus-Stift werden angeboten in 74 Einzelzimmern und 14 Doppelzimmern.

Die Einzelzimmer sind zwischen 16 und 19 qm, die Doppelzimmer zwischen 22 und 26 qm groß. Zu jedem Zimmer gehört ein kleiner Vorraum sowie ein geräumiges und behindertengerecht ausgestattetes Badezimmer. Es können auch eigene Möbel und liebgewordene Gegenstände mitgebracht werden.

In jedem Zimmer besteht die Möglichkeit, einen eigenen Telefonanschluß legen zu lassen. Rufanlage und Fernsehanschluß gehören selbstverständlich dazu. Das im ganzen Haus vorhandene WLAN kann kostenlos genutzt werden.

Jeweils 20 Bewohner bilden eine Gruppe; für diese Gruppe gibt es im Wohnbereich einen geräumigen Aufenthaltsraum mit einer Teeküche. Dazu gibt es für die Mitarbeiter einen Pflegestützpunkt und einen Aufenthaltsraum.

Eine engagierte Friseurin kommt regelmäßig in das Henricus-Stift.
Ein entsprechend ausgestatteter Friseursalon steht im Erdgeschoss zur Verfügung.

Die Namen der fünf Wohn- und Pflegebereiche im Henricus-Stift:

  • St. Elisabeth
  • St. Benedikt
  • St. Augustinus
  • St. Josef
  • St. Klara

Räumliche Ausstattung

Doppelzimmer

Badezimmer

Essbereich